HOMELEISTUNGSSPEKTRUMZYTOLOGIE1 | 2
1971 wurde in Deutschland ein gesetzliches
Krebsvorsorgeprogramm eingeführt, das der
Früherkennung sämtlicher Karzinome des
weiblichen Genitaltraktes und der Brust
dient.
Im Mittelpunkt der Vorsorgeuntersuchungen
steht die mikroskopische Beurteilung des
zytologischen Abstriches. Um einen Quali-
tätsstandard aufrecht zu erhalten, gelten in
Deutschland für jedes zytologische Labor die
im Dezember 1993 von der Bundesärzte-
kammer verabschiedeten Richtlinien zur
Qualitätssicherung.